Hallo! Hier sind Natascha & Daniel

Zusammen sind wir B.active. Im Magazin und Podcast berichten wir über Training, Wettkampf und das gemeinsame Leben als Patchwork Familie. Hierzu gehört auch das B.active Racing Team, welches wir in der Mountainbike und Trailrunning Szene etablieren werden. Im B.active Personaltraining und Mentaltraining bringt dich Natascha sportlich wie mental auf das nächste Level.

Natascha Bourguignon hat sich Anfang 2019 mit B.active Personaltraining selbstständig gemacht. Die Entstehung von B.active Magazin | Podcast | Racing ist ein gemeinsamer Prozess von Natascha Bourguignon und Daniel Lambertz. Der Wunsch die gemeinsame Liebe zueinander und für den Ausdauersport nach außen zu transportieren und sich gegenseitig zu unterstützen ließ uns B.active Magazin | Podcast | Racing gründen. 

Weiterlesen

MTB auf Malle 2021

Kurzfristig haben wir aufgrund der aktuellen Corona Maßnahmen reagieren müssen und unseren Urlaub von den Ardennen nach Mallorca verlegen müssen. Während eine Einreise nach Belgien zu dieser Zeit für mehr als 24 Stunden nicht ohne weiteres möglich war, wurde der Aufenthalt auf Mallorca erlaubt und aufgrund der geringen Fallzahlen auch als sicher eingestuft.

Während sich der VulkanBike Eifel-Marathon und einige Sportvereine kurz vor Ostern mit der Kampagne MTB statt Malle für biken & wandern in Rheinland-Pfalz aussprachen, haben wir uns nach sorgfältiger Abwägung der Vor- und Nachteile für die Reise nach Mallorca entschieden. Eben weil eine innerdeutsche Reise nicht erlaubt war, ebenso wenig wie eine Reise nach Belgien.

Mit PCR-Test und negativen Ergebnis für Hin- und Rückweg minimierten wir die Reisegefahren, auf der Insel selbst hatten wir mit einer Finca am Fuß des Coll de Soller und einem Mietwagen ohnehin kaum Berührungen mit anderen Menschen. Wahrscheinlich aufgrund der wenigen Menschen auf der Insel sogar weniger Kontakt als in einer gewöhnlichen Woche zu Hause.

Weiterlesen

44 Zähne für 8000 Watt

In der dunklen Jahreszeit verbringe ich einen Großteil meines Mountainbike Trainings in der Pain Cave auf der Rolle und sammel meine Kilometer in der virtuellen Zwift Welt. Mein altes Grand Canyon AL SLX habe ich dafür von allen unwichtigen Parametern befreit. Mit einer Starrgabel und Sram GX Antrieb steht es auf meinem Elite Direto Smarttrainer und der Wahoo Climb simuliert die Steigungen.

Ein sehr unauffälliges wartungsarmes Setup. Am meisten störte mich in der Vergangenheit, dass ich mit einem 36er ovalen Kettenblatt selbst mit dem Sram 12fach Antrieb im größten Gang keine Wettbewerbsfähigkeit für virtuelle Rennen herstellen konnte. 36/10 ist in der virtuellen Ebene jeder Rennrad Schaltung unterlegen. Denn bereits bei 350 Watt muss ich mit einer Kadenz über 120 die Kurbel antreiben.

Daniels Setup für Zwift
Daniels Setup für Zwift: Grand Canyon AL SLX mit Sram GX 12fach Schaltung, Elite Direto Smarttrainer und Wahoo Climb.

Aus unterschiedlichen Gründen kam ein Wechsel des Fahrradrahmens nicht in Frage. Das Mountainbike Feeling auf dem Smarttrainer sollte beibehalten werden. Leider gibt es keine größeren Kettenblätter von absoluteBlack für den benötigten 104mm Lochkreis. Also war ich gezwungen einen Kompromiss zu finden.

Weiterlesen

Sportliche Leistungsfähigkeit und mentale Stärke

Ein Bild was so viel ausdrucksstärker nicht sein könnte und für mich sinnbildlich widerspiegelt wie sehr unsere sportliche Leistung mit der mentalen Stärke verbunden ist. Das Bild entstand am vergangen Sonntag, während ich Daniel beim CP20 Test begleiten durfte. 

Die Voraussetzungen waren nicht die besten. Trotz sportlicher Ruhewoche schaffte es sein Regenerationswert nicht in den grünen Bereich. Daniel fühlte sich schlapp und müde und der Alltagsstress tat sein Übriges. Somit waren die Erwartungen an das Testergebnis nicht besonders hoch und die Verunsicherung groß. Keine idealen Bedingungen um mental gefestigt eine Leistungsüberprüfung durchzuführen, von der die weitere Trainingssteuerung stark abhängt. 

Was dann kam bestätigt mich in meiner Funktion als Mental Trainerin ein weiteres Mal in der Wirksamkeit und des enormen Potentials des Mentaltrainings.

Weiterlesen

Trainingsrückblick März 2021

Wir haben schon fast Mitte April und noch immer lässt der Trainingsrückblick aus März auf sich warten. Wir geloben Besserung und werden künftig den monatlichen Rückblick früher an den Start bringen. Mit 109 Stunden Trainingszeit haben Natascha und ich im März zusammen den Grundstein für die Umsetzung unserer ambitionierten Ziele gelegt.

Natascha konnte mit 50 Trainingsstunden ordentlich zulegen. Mit fast 4000hm hat sie ihre gelaufenen Höhenmeter im Vergleich zum Vormonat fast verdoppelt, während sie dafür den Umfang kürzer gestaltet hat. Bereits jetzt bereitet sie sich für das Basecamp Everesting im Herbst vor, einem Laufwettkampf der ihr alles abverlangen wird.

Mit 59 Stunden und fast 1400km lief das Training bei Daniel ebenfalls sehr gut. Trainingsschwerpunkt waren viele Wiederholungen im Bereich von 90% der Schwellenleistung sowie die Steigerung der Umfänge in der zweiten Monatshälfte mit einer CP20 Leistungsüberprüfung.

Weiterlesen