Zwift veröffentlich den Kurs der UCI Straßenrad WM 2018 Innsbruck- Tirol

Zwift, die weltweite Trainingsplattform für Radsportler, hat am heutigen Tage seinen neuesten Kurs veröffentlicht, der auf der Streckenführung der UCI Straßenrad WM 2018 Innsbruck-Tirol basiert.
50 Tage vor dem Start der Straßenradsport Weltmeisterschaft in Innsbruck, veröffentlicht Zwift den 24km Kurs des Straßenrennens auf seiner Plattform und ermöglicht gleichermaßen Profis und Hobbysportler auf einem der anspruchsvollsten WM-Kurse der letzten Zeit sich virtuell zu messen.
Während Profis sich durch Zwift nun auch virtuell auf die WM vorbereiten können und sich ggf. neue taktische Möglichkeiten eröffnen, können sich auch Hobbysportler mit den Profis messen und zumindest virtuell den WM Kurs befahren.
Nach Richmond ist Innsbruck-Tirol bereits der zweite WM-Kurs, den Zwift in seine Spielewelt implementiert hat. Das Update steht ab sofort zur Verfügung und ist auf allen Endgeräten verfügbar.
Damit könnte es für den ein oder anderen eine neue Motivation geben auch bei 37 Grad die Rolle im Keller oder sonst wo zu malträtieren. Weiterlesen