Daniel wird 6. AK bei wembo 24h European Championship

Gegen alle Widerstände setzte sich Daniel am vergangenen Wochenende in Portugal bei der 24h Mountainbike Europameisterschaft durch und beendete das schwierige Rennen als 6. seiner Altersklasse (39. Gesamt).

Es war ein hartes Stück Arbeit, denn die Bedingungen auf dem 14,5km (450hm) Kurs waren extrem. Das erste Renndrittel war von mehr oder weniger starken Regen gekennzeichnet, anschließend regnete es immer wieder vereinzelt an der Strecke. Die anspruchsvolle Strecke verwandelte sich zwischenzeitlich in einen reißenden Bach, trocknete dann in der Nacht aber gut ab. Allerdings blieben große, bis zu 20m lange und knöcheltiefe Pfützen bis zum Rennende.

Mental zeigte Daniel eine starke Leistung, denn trotz vieler Probleme beendete er das Rennen mit 15 gefahrenen Runden und kletterte nach Defekt von Platz 50 zurück auf Platz 39, bzw. von Platz 10 auf Platz 6 der Altersklasse M35. 💪

Ein besseres Ergebnis machte ein Kettenriss nach 12:30h bereits zu Nichte, als Daniel rund 5km ins ins Paddock zurück laufen musste, außerdem sorgte ein Speichenbruch für eine weitere 6km lange Laufpassage am Rennende.

Der Kurs in Penafiel hatte es in sich und entpuppte sich als bisher schwerster 24h MTB Kurs. Steinfelder, Sprünge, Trails und Höhenmeter verlangten den 125 Einzelstartern alles ab. Das indoor Paddock von Veranstalter Iron Brain Sports war dafür eine willkommene Maßnahme, die dem ganzen Rennen die krone aufsetzte.

Aus deutscher Sicht setzte der 19jährige Sebastian Trimborn mit seinem zweiten Platz in der Elite Kategorie ein ganz starkes Ausrufezeichen. Herzlichen Glückwunsch zum Vizemeister 🇪🇺 hinter dem alten und neuen Europameister Matti Tahkola 🇫🇮.

Daniel Lambertz

Daniel (38) ist Vater von zwei Kindern, leidenschaftlicher Blogger, Podcaster und Ultra-Mountainbiker. Besonders sein Themenschwerpunkt (MTB) Training und Entwicklung und Erfahrungsberichte mit authentischen Bewertungen zu Produkten und Dienstleistungen werden im B.active Magazin in den Vordergrund rücken.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.