RAD AM RING KOMMT 2021 ZURÜCK!

Während das Team langsam aus der Off Season zurück in die Vorbereitung auf die Saison 2021 kommt, erfreute uns die Eventwerkstatt in der vergangenen Woche mit dem zweiten Highlight des Jahres 2021. Nach der Bike Transalp 2021 ist vor Rad am Ring 2021. Die grüne Hölle kommt zurück!

Eines der größten und bekanntesten deutschen 24h Radrennen, das einzige mir bekannte für Mountainbiker und Rennradfahrerinnen, bereitet sich auf die nächste Austragung im Juli 2021 vor. Trotz Corona! Ab dem 28.10.2020 startet die Anmeldung für die Rennen mit dem Run auf die beliebtesten Standflächen am Ring.

Am Freitag werden wir mit Hans-Martin Fraas den Geschäftsführer der Eventwerkstatt im Podcast haben, der euch alles über den Start der Anmeldung verraten wird und auch transparent auf die Preiserhöhungen eingeht. Ziel ist es, dass jeder mit Vorfreude am 28.10.2020 auf den Anmeldebutton für das geilste Rennen 2021 klickt!

Weiterlesen

#wirsindradamring *Live*

Rad am Ring 2020 wäre natürlich nicht ohne Coffee & Chainrings Live Berichterstattung von sich gegangen. Unseren Livestream gibt es natürlich für #wirsindradamring ebenfalls. Alles zu unseren Events und ausgewählte Events der Community über unsere Instagram und Twitter Feeds hier im Blog.

Was steht an? Ab Freitag 23 Uhr starten Daniel und Thiomas zum Everesting an der Sophienhöhe. Am Samstag starten Johannes (XC Rennsimulation Halde Hoheward), Schildi (Nürburgring MTB Marathon Strecke), Donato (Bahntrassen im Bergischen) ihre #wirsindradamring Aktivitäten. Am Sonntag werden weitere Aktivitäten folgen. Alles Fotos und Liveticker hier auf unserer Seite. Ihr möchtet unsere Fahrer unterstützen? Dann nutzt die Kommentarfunktion und wir leiten die Kommentare weiter.

ZUM LIVESTREAM

#wirsindradamring Und wir drehen uns doch 2020

Wir müssen jetzt stark sein, denn natürlich wird die Absage von Rad am Ring 2020 nicht aufgehoben aber was uns alle gemeinsam verbindet ist die Liebe zum Nürburgring und einem facettenreichen Radsportwochenende, dass es dieses Jahr in der bekannten Form leider nicht geben wird. Hashtag Wir sind Rad am Ring gibt es aber bereits vor, Corona kann uns mal und wir drehen uns doch!

Morgen hätten sich die Tore für uns alle geöffnet, die am Wochenende bei Rad am Ring 2020 teilnehmen wollten. Egal ob beim 24 Stunden Mountainbike Rennen, auf der legendären Nordschleife mit schmalen Pellen oder bei einem der zahlreichen „Side“Events wie dem German Cycling Cup, dem Mountainbike Marathon oder das Zeitfahren als Eröffnung des Wochenendes am Freitag Abend. All das wird es nicht geben. Und wir drehen uns doch.

Unter dem Hashtag #wirsindradamring und #radamring2020 können wir alle gemeinsam etwas zusammen machen und das Wochenende für unsere eigene Rad am Ring Story nutzen. Egal ob mit dem Fahrrad zur Eisdiele, 25-125km auf dem Rennrad oder eine Bike Packing Tour. Egal ob privates Rennformat oder 24 Stunden Kilometer schrubben. Alle begeisterten Radsportler sind eingeladen am Rad am Ring 2020 Wochenende ihre Fahrt unter dem Hashtag in den sozialen Netzwerken zu veröffentlichen und die Verbundenheit zu den Machern rund um Hanns-Martin Fraas und der Eventwerkstatt.

Weiterlesen

Rad am Ring 24 Stunden Rennen abgesagt

Es kommt wie es kommen muss. Wenig überraschend hat Rad am Ring als letztes großes Rennen unserer Serie „Das Beste im Westen“ auf die Corona Pandemie reagiert und das 24h Rennen am Ring abgesagt. Schlimmer noch: Ohne eure Hilfe bei der Inanspruchnahme von maximal 70% der Teilnahmegebühren als Rückzahlung, wird es für Rad am Ring 2021 sehr schwierig.

Ähnlich wie Sven Schreiber von Hammerevents ist auch die Eventwerkstatt eine kleine fünfköpfige Truppe, die Jahr für Jahr eines der größten 24h Fahrrad Rennen auf die Beine stellt und so gut wie niemand sonst Rennradfahrer/innen und Mountainbiker/innen nebeneinander bedient.

Seit Sommer 2019 arbeitete Hans Martin mit seiner Crew an der Austragung von Rad am Ring 2020. Das ein Großteil der gezahlten Startgebühren (50%) bereits für die Miete der Rennstrecke, sowie weiteren Vorinvestitionen einer Veranstaltung dieser Größenordnung drauf gegangen ist, dürfte nachvollziehbar sein.

Der Paragraph „Höhere Gewalt“ der Rad am Ring AGB ist nicht anwendbar, weshalb Versicherungsleistungen wegfallen werden, so dass einmal mehr die Teilnehmer/innen des Events gefragt sind. Verzichtet auf einen Anteil eurer bereits gezahlten Startgebühren, um Rad am Ring für die Zukunft zu erhalten.

Weiterlesen

Night on Bike 2020 verschoben

Sven Schreiber (Hammerevents) hat sich heute morgen im Coffee & Chainrings über die Night on Bike 2020 geäußert und eine Verschiebung angekündigt. Die Night on Bike sei behördlich nicht verboten worden aber es fehle an Sicherheit, so Sven Schreiber als Argumentation für die Verschiebung.

Knapp sechs Wochen vor der Night on Bike 2020 weiß Sven Schreiber immer noch nicht, wie sie die Politik und das Ordnungsamt der Stadt, der Region und des Landes zu seiner Veranstaltung positionieren. Die Zeit wird langsam knapp, um die Veranstaltung zu realisieren und die Gefahr eines kurzfristigen Verbots immer gegeben.

Aus diesem Grund wird die Night on Bike 2020 verschoben. Bereits bezahlte Startgelder werden in Form von Gutscheinen für die Teilnahme an der verschobenen Veranstaltung oder für die Night on Bike 2021 zurückgegeben. Im Zweifel sind die Gutscheine nach 2021 sogar an andere Teams übertragbar.

Weiterlesen

Quo Vadis Corona Krise

Wir hatten in diesem Jahr großes vor, noch immer haben wir großes vor. Aber unsere Hoffnung sinkt von Tag zu Tag unsere Kooperationen „Das Beste im Westen“, „BIKE Transalp“, „Rothaus Bike Giro“ erfolgreich zu beenden. Als Sportverein unsere Chance etwas an die Community zurück zugeben.

Auch wenn bis heute keine Rennabsagen vorliegen und unsere Athleten fleißig auf ihre Jahreshöhepunkte hin trainieren, bleibt unklar unter welchen Voraussetzungen die Rennen stattfinden können, wenn sie denn überhaupt stattfinden. Grundsätzlich muss man auch die Veranstalter verstehen, die bis zur letzten Sekunde nach Möglichkeiten suchen, Hygienevorschriften so umzusetzen, dass es möglich wird.

Mit den 24h Duisburg hat sich das erste große Ding im Bereich MTB Ultracycling unserer Jahreshighlights abgesagt. Damit entfällt leider vorerst auch der Gastauftritt von Torsten Weber für Coffee & Chainrings, dessen Kampf gegen Kai Saaler. Die wembo hat ebenfalls die Europameisterschaft 2020 in Tschechien abgesagt und auf 2021 verschoben, was bereits jetzt Auswirkungen auf Daniels Saison 2021 hat. Die wembo Europameisterschaft 2021 in Finale Ligure war das große Ziel auf dem Weg zur Weltmeisterschaft 2021 in Portugal.

Weiterlesen

Night on Bike 2020

Wenn die beste Stimmung nördlich von Toboga bei 24h Mountainbike Rennen gesucht wird, dann kommen wir nicht um die Night on Bike in Radevorwald vorbei. Hammerevents hat es geschafft eine ganze Stadt für das 24 Stunden Rennen zu infizieren.

Nach 2017, 2018 und 2019 werden wir 2020 bereits zum vierten Mal bei der Night on Bike vertreten sein. Nach dem 4. Platz 2017 (2er Team mit Marc), Daniels dritten Platz 2018 und dem fünften Platz 2019 sind natürlich für 2020 alle Regler auf 100% gedreht.

2020 erhält Daniel Verstärkung bei der Night on Bike. Neben Thomas (Solo) schicken wir ein 4er Team ins Rennen!

Neben Daniel, der den Solo Hattrick voll machen will, werden wir mit einem schlagfertigen 4er Team und Thomas (Solo Masters) antreten und damit zum ersten Mal mit drei teams an einem 24h Wettbewerb am Start stehen. MEGA!

Weiterlesen

Das beste im Westen 2020

Mit dem Start der Anmeldung für Rad am Ring 2020 möchten wir euch unser erstes Highlight für die kommende Saison vorstellen. Wir werden 2020 den Fokus auf eine ganze Reihe Rennen legen und euch das beste im Westen im Bereich 24h Mountainbike Rennen präsentieren.

Tief im Westen, wo die Sonne verstaubt… ist es besser, viel besser als man glaubt? Diese Frage werden wir euch definitiv beim 24h Rennen in Duisburg beantworten. Darüberhinaus werden wir mit der Night on Bike, dem Stöffel Race und der grünen Hölle bei Rad am Ring über die vier besten Mountainbike 24h Rennen im Westen berichten.

Jedes dieser vier mega Events hat mindestens ein, meistens aber mehrere Merkmale, die das jeweilige Event von den anderen abhebt und zu einem einzigartigen Erlebnis macht. Was genau? Das werden wir im Vorfeld genauer erörtern und an dann an den Rennwochenenden überprüfen.

Im Hintergrund arbeiten wir nämlich bereits an die passende Teamzustellung, denn neben Daniel als Solostarter werden wir auch mindestens ein Vierer Team je Event an den Start bringen!

Weiterlesen