Daniels Trainingsrückblick April 2019

Besser spät als nie, dass gilt sowohl für die Zusammenfassung Daniels Trainings im April als auch für die gesteigerte Trainingszeit im Vergleich zu den Vormonaten. Mit Leistungstest, Saisonstart und der zweiten Hälfte des Trainingslagers zu Hause war der Monat April vollgepackt mit tollen Highlights und sommerlichen Wetter.

Während letzteres gegen Monatsende eher abflaute und winterliche Temperaturen und ab Mai auch eine Menge Regen und Wind mit sich brachte, konnte ich aus ersteres im Mai Profit schlagen.

Der Monat April begann mit bestem Bike Wetter und der zweiten langen Woche meines Trainingslagers zu Hause. Mit 30,5h Training in sieben Tagen habe ich einen neuen persönlichen Rekord meiner Wochenstunden Anzahl aufgestellt. Mit 1500 TSS Punkten auch einen sehr großen Trainingsload auf mich genommen und damit meine CTL in den dreistelligen Bereich gehievt.

Danach mussten Benjamin (STAPS Institut) und ich meinen Trainingsplan etwas umstellen, aufgrund von Krankheit in der Familie haben wir den Leistungstest um eine Woche verschoben, was wiederum zu einem weiteren Mammutprojekt in Form von drei Trainingsblöcken mit jeweils vier Belastungstagen (statt 3-1-2-1 also 4-1-4-1-4) führte. Ein Dominoeffekt.

Weiterlesen

La Hallonienne 2019

Einen schöneren Saisonstart kann man sich gar nicht vorstellen als in den Ardennen bei Sonne und Temperaturen jenseits der 20 Grad mit 75km feinsten belgischen Trails. Entsprechend geflasht kehrte Daniel nach 4:08h zurück ins Ziel.

Verglichen mit der Saison 2018 verlief der Saisonstart für Daniel ausgesprochen konstant. La Hallonienne ist ein typisch belgisches Rennen mit einer Menge Ardennen Trails, Wurzeln und der einen oder anderen Herausforderung. Kein Vergleich zu deutschen Mountainbike Marathons.

Bei feinstem Wetter versammelten sich über 1000 Mountainbiker in Grand-Halleux zum Saisonstart der BAMS (Belgian Ardennes Mountainbike Series), ein von der Spitze weg stark besetztes Feld das auch im Mittelfeld mit hoher Leistungsdichte überzeugte. Einzig Vorjahressieger Matthieu van der Poel wurde vermisst, der sich aber nach dem ruhmreichen Sieg beim Amstelgold Race zu Recht eine Pause gönnte.

Wurzeln und Wasser, die Essenz belgischer Mountainbike Marathons. Quelle: Yojo Fotograf: Christophe Bortels

Während in Deutschland überwiegend die Kurz- und Mittelstrecke hoch frequentiert ist, spiegeln auch die Verteilung der Starterzahlen die hohe Leistungsdichte wider. 735 Fahrer starteten um 9:00 auf der Langstrecke, 277 auf der Mittelstrecke (45km) und nur 57 auf der Kurzstrecke. Was würden sich unsere Freunde vom Kellerwald Bike Marathon bei ihrem Rennen über diese Verteilung freuen.

Weiterlesen

Daniels Ziele 2019

Daniel hat in den letzten vier Wochen ein Großteil „seiner“ Crew vorgeschickt, um ihre Ziele zu formulieren. Jetzt ist er selbst dran seine Ziele für dieses Jahr zu formulieren, dass hilft ihm auch selbst zu mehr Verbindlichkeit. Schließlich geht es um nichts geringeres als um die beste Version von ihm.

Was beim ersten Lesen und auch Denken irgendwie abgehoben klingt, ist für Daniel als Idee im letzten halben Jahr gewachsen. Dabei nimmt er den Sport als einen (wichtigen) Teil von ihm und möchte hier das bestmögliche Ergebnis erzielen.

Aber was ist die bestmögliche Version? Mein oberstes Ziel 2019 ist bei meinen Saisonhöhepunkten mit der besten mentalen Stärke, der besten Ausdauerleistung und dem besten Gewicht an den Start zu gehen. Es klingt so einfach, bedeutet aber harte Arbeit und gute Selbstreflexion.

Ein Ziel, dass so oder ähnlich eigentlich jeder für sich formulieren kann aber die Inhalte lasen sich dann doch spezifischer ausfüllen. Grundlage meiner Zielsetzung auf dem Weg zum besten Daniel aller Zeiten bleibt die SMART-Formel. Es geht um spezifische, meßbare, attraktive, realistische und terminierte Ziele. Und damit wird deutlich, dass ich auf dem Weg zum besten Daniel aller Zeiten verschiedene Etappenziele habe. Außerdem bleibt abzuwarten, ob es überhaupt diesen Superlativ gibt oder ob der Weg nicht das Ziel bleibt.

Weiterlesen